Click the title below to display the complete page!

Untersuchungen zu Kiessäulen in der geotechnischen Zentrifuge

Abstract:

Das vorgestellte Forschungsprojekt befasst sich mit der Untersuchung einer durch Kiessäulen verbesserten weichen Tonschicht, auf der eine Dammschüttung mit geosynthetischer Basisbewehrung lagert. Als Analyseverfahren wird die Zentrifugenmodellierung angewendet. Um den Bauprozess einer Kiessäule im Modellmassstab realitätsnah nachzubilden, wurde das Verfahren der Rüttelstopfverdichtung zum Vorbild genommen und ein Kiessäuleninstallationswerkzeug für die Trommelzentrifuge entwickelt. Die Resultate der ersten Versuchsreihen zeigen die Entwicklung von markanten Porenwasserüberdrücken durch den Einbauprozess der Kiessäule sowie den Grad der Verbesserung des Bodens.

Authors:

Weber, Thomas M.

Index Terms:

Soil; SoilGroup; Zentrifuge; Bodenverbesserung; Kiessaulen

Further Information:

Date published: 14.03.2005