Click the title below to display the complete page!

Feldmessungen in der Geotechnik

Abstract:

Jedes erfolgreich abgeschlossene Messprogramm wurzelt in einer deutlich erkennbaren und klar formulierbaren geotechnischen Problemstellung. Bei misslungenen Messvorhaben wird oft zu Unrecht den Fachleuten der Messtechnik die Schuld zugewiesen. Die Erfahrung zeigt, dass Feldmessungen ohne vorgängig durchgeführte theoretische Analysen bzw. beim Fehlen klarer Modellvorstellungen kaum erfolgreich sein können. Das spezifische Fachwissen in der Mess-technik bildet ebenfalls eine Grundvoraussetzung für praktisch verwertbare Messergebnisse.
In diesem Beitrag wurde der Versuch unternommen, die Problematik des Messwesens in der Geotechnik grundlegender zu erfassen, als dies in der Praxis gemeinhin geschieht. Die Bauingenieure und Ingenieurgeologen, welche für Messaufgaben zuständig sind, sollten für das Messwesen die gleiche kritisch-intellektuelle Einstellung aufbringen bzw. das Streben nach Wissen zeigen, wie sie dies in den Spezialgebieten ihres Faches gewohnt sind.

Authors:

Kovári, Kalman and Amstad, Christian

Index Terms:

Displacement measurements; monitoring; rock; TunnelingGroup

Further Information:

Date published: 1998