Click the title below to display the complete page!

Untersuchungen an der RUB zur Verformungsentwicklung von Böden unter zyklischen Beanspruchungen

Abstract:

Im vorliegenden Bericht werden zyklische Elementversuche (Triaxial-, Rahmenscherversuche) sowie Modellversuche mit zyklischen Belastungen an Flachfundamenten und Pfählen vorgestelle. Im Triaxialversuch werden bindige und nichtbindige Proben mit bis zu 5*10^6 Lastwechseln, im Rahmenscherversuch werden Sandproben mit 10^4 Lastwechseln, zyklisch belastet. Die Modellversuche mit bis zu 10^5 Lastwechseln werden in nichtbindigem Boden durchgeführt. Das Verhalten des Bodens unter zyklischer oder fast zyklischer Belastung ist nicht ausreichend bekannt. Die meisten Fragen bei der Planung von Gründungen, welche unter dynamischer oder zyklischer Belastung beansprucht werden , stehen im Zusammenhang mit der Gebrauchstauglichkeit der Konstruktion, wobei hierfür die Bodenmechanik über nicht ausreichende bzw. adäquate Modelle verfügt. Die Prognose der Setzungen von Gründungselementen im Laufe der Zeit hat eine massgebende Bedeutung für die Wahl der Gründung bei diversen Verkehrsträgern, wie z.B. Magnetschnellbahnen oder Hochgeschwindigkeitsstrecken der Bahn.

Authors:

Helm, J. and Laue, Jan and Triantafyllidis, T.

Index Terms:

Soil; SoilGroup

Further Information:

Date published: 2000