Click the title below to display the complete page!

Der Einfluss plastischer Deformationen auf die Messwert bei Spannungsmessungen

Abstract:

Die Genauigkeit von Spannungsmessungen ist in hohem Masse davon abhängig, wie weit das wirkliche Gestein den Annahmen eines ideal elastischen Materials entspricht. Es wurde schon oft die Vermutung ausgesprochen, dass plastische Deformationen die Messwerte erheblich beeinflussen können; eine quantitative Untersuchung wurde jedoch bis jetzt wegen der verwickelten Natur des Problems nicht durchgeführt. Der vorliegende Bericht möchte diese Lücke wenigstens teilweise am Beispiel des Überbohrungsverfahrens schliessen. An Hand numerischer Spannungsanalysen wird auf die Vorgänge in einem elastisch-plastischen Material beim Bohren und Umbohren hingewiesen und gezeigt, wie bestimmte Messgrössen wegen der Überschreitung der Fliessgrenze beeinflusst werden. Im Anhang wird eine kurze Beschreibung des mit dem Computer durchgeführten Berechnungsablaufes gegeben.

Authors:

Hagedorn, Heinz and Kovári, Kalman and Vannotti, Francesco

Index Terms:

rock; TunnelingGroup

Further Information:

Date published: 1972